Massage-Behandlung in Ihrem Kosmetikstudio in Wien für pure Momente der Entspannung

Massagen gehören zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Das mechanische Beeinflussen der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur durch sanften Druck wurde bereits vor 2600 Jahren beschrieben. Wahrscheinlich stammt die Entwicklung der Massage zur Linderung von Beschwerden aus dem ostafrikanischen Raum oder Asien. Frühe Nachweise finden sich auch in der indischen Heilkunst, dem Ayurveda, die die Handgriffe mit ätherischen Ölen und Kräutern in Verbindung brachte. Und auch die antiken Griechen waren bereits von der heilenden Kraft einer Massage überzeugt. Bis heute erfreuen sich die entspannenden Handgriffe immer größerer Beliebtheit und werden also auch von uns modernen Menschen gerne geschätzt.

Die gekonnten Berührungen behandeln verschiedene Stellen des Körpers, erstrecken sich über den gesamten Organismus und schließen auch die Psyche mit ein. Massagen sollen also ein ganzheitliches Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele schaffen. Gerade bei unliebsamen Verspannungen im Bereich des Nackens, der Schultern oder des Rückens kann unsere Lebensqualität sehr darunter leiden. Mit gezielten Massagetechniken lassen sich Verhärtungen und Muskelverspannungen erfolgreich auflösen. Die Muskeln werden wieder geschmeidig und unser Körper fühlt sich lockerer, entspannter und leichter an. In meinem Kosmetikstudio in Wien können Sie sich selbst von den positiven Wirkungen einer wohltuenden Massage überzeugen. 

Jetzt unverbindlich informieren

aktivierende Fußmassage mit Pediküre kombinierbar

pflegende Spa-Behandlungen mit ätherischen Ölen

Ganzkörpermassage für pure Entspannungsmomente

Kopfmassage fördert den Energiefluss & löst Blockaden

In individuellen Massage-Behandlungen bringen Sie Körper und Geist wieder in Einklang und erleben pure Momente der Entspannung. Gerade, wenn es in Ihrem Alltag besonders stressig zugeht, zeigen sich Muskelverspannungen und Verhärtungen häufiger. Machen Sie Ihre Massage zu Ihrem entschleunigenden Ritual, um alltäglichen Herausforderungen wieder mit mehr Leichtigkeit entgegensehen zu können. Außerdem lassen sich meine Massagebehandlungen mit weiteren hochwertigen kosmetischen Behandlungen verknüpfen. So erhalten Sie ein ganzheitliches Treatment, das Verspannungen und Blockaden löst und auch Ihre Haut in Bestform bringt! Lassen Sie sich in Ihrem Kosmetikstudio in Wien von mir verwöhnen und gönnen Sie sich eine wohlverdiente Auszeit.

Fußmassage – 40,00 €

Kopf-Nacken-Massage40,00 €

Massage60,00 €

Faq


Ihre Fragen – meine Antworten 
zu Massagen im Kosmetikstudio in Wien 

Eine Massage ist eine Therapie mit Tiefenwirkung. Die gekonnten Grifftechniken fördern die Durchblutung, kurbeln den Stoffwechsel an und lösen Verspannungen. Dadurch fühlt sich unser Körper wieder leichter und beweglicher an und wir fühlen uns einfach wohler in unserer Haut. Das liegt auch daran, dass der sanfte Druck beruhigend auf mentaler Ebene wirkt. Während einer Massage schüttet der Körper Glückshormone aus und bildet weniger Stresshormone. Die Zuwendung zum Körper erzeugt so ein wohlig-warmes Gefühl, das auch dazu beiträgt, Verhärtungen schneller zu lösen.

Die positiven Effekte einer Massage konnten in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden. Leben dem Lösen von Verspannungen wirkt sich eine Massage auch günstig auf unseren Schlaf aus. Nach einer Massage schlafen wir tiefer, länger und fühlen uns deutlich ausgeruhter. Durch bewusstes Kneten, Streichen und Klopfen wird außerdem die Durchblutung und der Zellstoffwechsel verbessert. Abfallprodukte und Schlackenstoffe können so schneller abgebaut werden und wir fühlen uns leichter und wohler. 

Um Ihnen ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Massagen bereitstellen zu können, finden Sie bei mir unterschiedliche Behandlungen, die Ihnen ein ganzheitliches Verwöhnprogramm bieten. Je nach Behandlungswunsch und Belastungen wählen Sie die Massage, die zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. So erhalten Sie ein hochindividualisiertes Massage-Treatment, das für stressfreie und entschleunigende Momente sorgt.

In meinem Kosmetikstudio in Wien wählen Sie aus folgenden Behandlungen:

  • Kopf-Nackenmassage: Die sanften Berührungen im Bereich des Kopfes und Nackens lösen Verspannungen gezielt auf und lindern Kopfschmerzen. Der Energiefluss wird angeregt, was für für mehr Vitalität und Ausgeglichenheit sorgt.
  • Entspannungsmassage: Gekonnte Massagetechniken behandeln Sie von Kopf bis Fuß! Die umfassende Ganzkörpermassage lockert die Muskulatur auf und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang.
  • Fußmassage: Ihre Füße nehmen zuerst ein wärmendes Fußbad, bevor die Füße mit angenehmen Druck massiert werden. Vor allem nach einem langen Tag auf den Beinen wirkt sich die Fußmassage besonders erholsam auf den Organismus aus.
  • BODYMANIA: In der zweistündigen Behandlung verbinde ich eine Ganzkörpermassage mit einer kosmetischen Gesichtsbehandlung. Während hochwertige Anti-Aging-Wirkstoffe als Maske auf Ihrer Haut wirken, massiere ich Rücken und Beine weiter, um Ihnen ein luxuriöses Entspannungsprogramm zu bieten. 

 

Die Gründe, sich eine entspannte Massageauszeit in Wien zu gönnen, sind vielfältig. Viele meiner Kundinnen und Kunden weisen zum Beispiel verspannte Muskeln und unangenehme Verhärtungen auf, die mit gezielten Massagetechniken erfolgreich aufgelöst werden. Doch auch das Anregen des Zellstoffwechsels spricht für die Durchführung einer Massage. Durch das Kneten und Klopfen wird das Bindegewebe tiefenwirksam angeregt. Ablagerungen und Schlackenstoffe können so leichter abfließen, was für mehr Vitalität sorgt und straffend auf unsere Haut wirkt. Die beruhigende Wirkung einer Massagebehandlung hat zudem einen Einfluss auf unser psychisches Wohlbefinden. Gerade, wenn der Alltag besonders herausfordernd ist und Belastungen zunehmen, lindern sanfte Berührungen Sorgen und negative Gedanken. Klinische Studien haben gezeigt, dass sich der Hautkontakt bei einer Massage positiv auf unseren Gemütszustand auswirkt und Stress deutlich reduziert.

Eine Massage sorgt für Wohlbefinden und Entspannung. Gekonnte Techniken und sanfte Berührungen ermöglichen eine schmerzfreie und wohltuende Behandlung. Das Lösen von Verspannungen mit Druck kann sich am Anfang etwas unangenehm anfühlen, doch nach kürzester Zeit löst sich dieses Empfinden rasch auf. Ein leichter Muskelkater nach einer Massage kann unter Umständen vorkommen. Dieser klingt aber meist nach 1-2 Tagen wieder von selbst ab.

Eine Massage ist eine hervorragende Methode, um sich eine Extraportion an Entspannung und Wohlbefinden zu gönnen. Muskelverspannungen und Verhärtungen lassen sich mit professionellen Handgriffen gezielt lindern, was erheblich zur eigenen Lebensfreude beiträgt. Die schmerzfreie Behandlung ist daher für alle geeignet, die Stress reduzieren und die eigene Körperwahrnehmung verbessern möchten. Risiken und Nebenwirkungen sollten bei fachgerechter Anwendung nicht auftreten. Allerdings bestehen bei einer Massage spezielle Kontraindikationen, bei denen ich in meinem Kosmetikstudio in Wien keine Behandlung durchführe. Sollte Sie sich unsicher sein, ob eine Massage für Sie geeignet ist, ziehen Sie den Rat Ihres Arztes hinzu.

Eine Massage birgt folgende Kontraindikationen:

  • Beschwerden des Herz-Kreislaufsystems
  • Fieber, Entzündungen und grippale Infekte
  • Brüche oder fortgeschrittene Osteoporose
  • Venenkrankheiten, schwere Beine, Krampfadern
  • akute Verletzungen der Muskeln oder Gelenke

 

Wie lange eine Massageeinheit dauert, ist von Behandlung zu Behandlung verschieden. Je nach gewählter Massage erstreckt sich die Dauer zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Auch der Ablauf ist bei jeder Massage unterschiedlich. Während bei einer Massage von Kopf und Nacken sanfte Griffe und wohltuende Berührungen im Mittelpunkt stehen, wird bei meinen umfassenderen SPA-Behandlungen auch auf die kosmetische Pflege der Haut Wert gelegt. Pflegende Körperpackungen, zarte Peelings und hautverjüngende Masken sorgen für eine intensive Regeneration der Haut und reduzieren Falten und Unreinheiten sichtbar. In umfassenden Beratungsgesprächen ermitteln wir gemeinsam, welche Massagebehandlung Sie sich wünschen und wie sich Ablauf und Dauer abspielen sollen. So erhalten Sie ein individuelles Treatment, das sich ganz Ihrem Körper widmet und Ihre Sinne verwöhnt. 

Jeder Körper wird auf unterschiedliche Weise gefordert. Beruf, Sport und alltägliche Tätigkeiten sehen bei jedem Menschen anders aus, weshalb auch die Muskulatur individuell beansprucht wird. Wie oft eine Massagebehandlung sinnvoll ist, lässt sich also schwer pauschalisieren. Ein guter Richtwert, um Muskel geschmeidig zu halten und Verspannungen vorzubeugen, ist eine Massage etwa alle 4-6 Wochen ratsam. Das regelmäßige Massieren trägt zur Erhaltung einer gesunden Haltung bei und wirkt weiteren Beschwerden aktiv entgegen. 

Ja, natürlich. In meinem Kosmetikstudio in Wien lassen sich alle Massagen beispielsweise mit verjüngenden kosmetischen Anwendungen verbinden, um auch die Haut mit wertvollen Ölen, Peelings und Masken zu verwöhnen. Vor einer Fußmassage lässt sich eine professionelle Pediküre durchführen, die für schöne und streichelzarte Füße sorgt. Die BODYMANIA-Behandlung ist speziell darauf ausgerichtet, den Körper zu massieren und die Gesichtshaut zu pflegen. Während Ihrer Massage trage ich feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe auf die Haut auf. Neben der angenehmen Wirkung einer Massage sorgen kombinierte Beauty-Treatments für eine rundum gelungene Auszeit. 

Sie möchten eine professionelle Massage in meinem Kosmetikstudio in Wien buchen? 

Dann kontaktieren Sie mich jetzt und vereinbaren Sie Ihre persönliche Massage-Behandlung. Erleben Sie pure Momente der Entspannung und lassen Sie den Alltagsstress hinter sich. Gönnen Sie sich Ruhe und Erholung und lassen Sie sich mit einer professionellen Massage verwöhnen. Ich freue mich auf Sie! 

Jetzt unverbindlich informieren